Kraftfleisch! Leckeres und natürliches Beef Jerky

Kraftfleisch, mein Favorit unter den Beef Jerkys! Der perfekte Fitnessnack!

One comment

Normalerweise bin ich absolut kein Fan von Beef Jerky, obwohl ich ansonsten gerne Fleisch esse. Aber mir schmeckt es von den meisten Herstellern einfach zu künstlich und zu zäh. Als ich dann vor einigen Tagen im Real,- Markt meines Vertrauens rumschlenderte ist mir die Packung „Kraftfleisch“ ins Auge gefallen. Da ich es noch nie gesehen hatte und ich immer an neuen Produkten interessiert bin, habe ich es mir mal genauer angesehen. Ich war überrascht, dass in der Zutatenliste absolut kein Chemie Schrott, keine künstlichen Aromen, keine Geschmacksverstärker und auch sonst kein ungesunder Scheiß enthalten waren.

Ich zögerte kurz, weil ich wie bereits erwähnt normalerweise kein Trockenfleisch mag, ich nahm dann aber Gott sei Dank eine Packung zum Probieren mit. Da es mir so gut geschmeckt hat und es noch recht unbekannt ist, möchte ich nun davon berichten.

Preis & Bezugsquelle:
Ich persönlich habe das Kraftfleisch im Real,- Markt gekauft. Dort habe ich es zufällig entdeckt und aktuell ist es dort für 2,99 € im Angebot. Nach meiner ersten Probierpackung bin ich beim nächsten Einkauf auch direkt nochmal am Kraftfleisch Regal vorbeigegangen und habe mir einen kleinen Vorrat zugelegt.

Ihr könnt das neue Beef Jerky natürlich auch direkt bei Kraftfleisch.de bestellen. Dort gibt es auch einen Mengen- und Aborabattt. Da das Kraftfleisch ca. 12 Monate haltbar ist, kann man hier auch bedenkenlos zuschlagen und sich einen Vorrat anlegen.

Für die Amazon-Süchtis unter euch gibt es ebenfalls die Option dieses Trockenfleisch bei *Amazon zu beziehen.
*Kraftfleisch für Männer
*Kraftfleisch für Frauen

Zutaten & Nährwerte:
Es gibt das Kraftfleisch in zwei Varianten, einmal für Frauen und einmal für Männer. Einen Unterschied konnte ich allerdings nicht feststellen. Wahrscheinlich ist es nur die Verpackung. Die Zutaten sind bei beiden Varianten wie folgt:
Rindfleisch, Essig, Salz, Pfeffer, Chilis, Koriander, Nelken, Natriumnitrat, Kaliumsorbat

Nährwerte:
Auch die Nährwerte können sich sehen lassen:
Nährwerte

Geschmacksurteil & Konsistenz:
Dadurch, dass hier nur natürliche Zutaten verwendet werden, schmeckt es einfach klasse. Es ist schön gewürzt und eine leichte Chillinote kann man herausschmecken. Es ist aber nicht zu scharf. Besonders gut gefällt mir die Konsistenz des Fleisches, denn es ist nicht so zäh wie andere Sorten. Es ist natürlich nicht vergleichbar mit einem zarten Steak, aber als kleiner Snack einfach bombe.

Kraftfleisch! Leckeres und natürliches Beef Jerky
Kraftfleisch! Leckeres und natürliches Beef Jerky

Wissenswertes:
Die Rinder stammen aus Schottland und Irland ab. Die Rinder weiden auf saftigen Wiesen und ernähren sich ausschließlich von Gräsern. Es wird kein Genfood, keine Antibiotika und auch sonst keine künstlichen Futterzusätze verwendet.
Das Fleisch wird luftgetrocknet und nach traditioneller afrikanischer Art gewürzt.

Quelle: kraftfleisch.de

Kritikpunkte:
In der Trockenfleisch Packung befindet sich ein Absorber Beutelchen mit dem Aufdruck „Do not Eat“, welches in direkten Kontakt mit dem Fleisch kommt. Ich finde das unappetitlich und habe etwas Bedenken, das eventuell schädliche Substanzen von dem Absorber Beutelchen, welches kleine Löcher hat, an das Fleisch abgegeben werden.

Nicht sehr appetitlich! Das Absorber Beutelchen in direktem Kontakt mit dem guten Fleisch!
Nicht sehr appetitlich! Das Absorber Beutelchen in direktem Kontakt mit dem guten Fleisch!

Kraftfleisch

Mein Fazit:
Da ich immer auf der Suche nach natürlichen Proteinquellen ohne Chemie Schrott bin, freue ich mich immer, wenn ich ein passendes Produkt finde. Kraftfleisch erfüllt alle meine Kriterien, die Rinder werden lediglich mit Gräsern gefüttert und auf Antibiotika und anderen Scheiß wird verzichtet. Auch bei den Zutaten wird auf künstliche Geschmacksverstärker o.ä. verzichtet. Das schmeckt man auch! Das Trockenfleisch schmeckt wunderbar würzig und es ist nicht zu zäh. Mit 62 % Protein, 4 % Fett und 1% Kohlenhydraten ist es ideal als Fitnessnack geeignet. Der Normalpreis von 3,49 € ist ebenfalls mehr als gerechtfertigt.

Lediglich einen Kritikpunkt habe ich. In der Trockenfleisch Packung befindet sich ein kleines Absorber Beutelchen, welches direkt in Kontakt mit dem Fleisch kommt. Ich finde das etwas unappetitlich. Einen Punkt ziehe ich dafür aber trotzdem nicht ab, denn die Vorteile überwiegen bei diesem Produkt eindeutig.

Ich vergebe somit 5 von 5 Punkte.
5stars

Vorteile:
+ Geschmack
+ ohne Chemie Schrott
+ natürliche Zutaten
+ Gesunder & Idealer Fitnessnack
+ Rindfleisch von Grasgefütterten Rindern
+ High Protein (62,6 g Protein auf 100 g)
+ Low Fat (nur 4 g Fett auf 100 g)
+ Low Carb (nur 1 g Kohlenhydrate auf 100 g)
+ Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile:
– Absorber Beutelchen in der Packung

Ich werde mir auf jeden Fall weitere Packungen davon kaufen und hoffe, dass es Kraftfleisch auch in Zukunft weiterhin zu kaufen gibt. Ich drücke dem recht neuen Unternehmen jeden Falls die Daumen.

Kennt ihr Kraftfleisch schon? Welche Marke ist euer Beef Jerky Favorit oder esst ihr überhaupt kein Trockenfleisch?

[Werbung]
Dieser Blogbeitrag enthält *Affiliate-Links.

1 comments on “Kraftfleisch, mein Favorit unter den Beef Jerkys! Der perfekte Fitnessnack!”

  1. Beef Jerky mag ich ja eigentlich sehr gerne. Diese Sorte kannte ich bisher noch nicht und ich werde auf jeden Fall die Augen offenhalten und es mal probieren. Das Beutelchen mit Trockengranulat ist soweit ich weiß bei vielen (allen?) Beef Jerky Sorten direkt in der Packung und das ist auch gut so, da es ja Feuchtigkeit absorbiert und so den leckeren Inhalt schützt. Das hat man zum Beispiel auch bei Nori Blätter (zum Rollen von Sushi). Die meisten kennen es aber wohl eher als „Beilage“ im Schuhkarton oder bei Handtaschen und sowas. Da wirkt das im ersten Moment natürlich nicht so toll, wenn man dann so etwas im Trockenfleisch findet ^^‘
    Meine liebste Beef Jerky Sorte hatte ich mal in Japan gegessen. Aber ich weiß gar nicht mehr, wie die Marke hieß ^^‘
    High Protein Snack von Kraftfleisch steht jetzt aber auf jeden Fall auf meiner Liste 🙂 Dein Beitrag hat mich jetzt doch sehr neugierig gemacht.
    Liebe Grüße,
    Melanie =^_^=

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s